Evaluation interkultureller Kompetenz bei angehenden Deutschlehrerinnen und -lehrern in Polen

Agnieszka Błażek

Szczegóły produktu

  • Cena: 40.43 zł
    36.38 zł
    Taniej o : 10.00%

Dodatkowe informacje

  • Tytuł (en): Assessment of intercultural competence of pre-service German language teachers in Poland
  • Typ publikacji: Monografia
  • Rok wydania: 2008
  • Wydanie: I
  • Seria: Język Kultura Komunikacja nr 3
  • ISSN: -
  • ISBN: 978-83-232-1893-7
  • Liczba stron: 283
  • Liczba arkuszy wyd.: 20,00
  • Format [cm]: 17,0 x 24,0
  • Rodzaj oprawy: miękka, foliowana

Abstract (en)

There is no doubt that a cultural dimension is a part of foreign language teaching. Still, the necessity of assessing learners' intercultural competence seems to be overlooked. The book examines the possibilities of assessing intercultural competence of German language pre-service teachers in Poland. The assessment comprises not only quantitative testing but also the qualitative evaluation of intercultural language training. It also gives an insight into the limits of such kind of assessment.

Spis treści

  • Dank
  • Kapitel 1. Einführung - Problemstellung

  • Kapitel 2. Zur Bestimmung der Grundbegriffe
    • 2.1. Kompetenz
      • 2.1.1. Kompetenz - linguistischer Ansatz
      • 2.1.2. Kritik an Chomskys Kompetenzbegriff - soziolinguistischer Ansatz
      • 2.1.3. Kommunikative Kompetenz
      • 2.1.4. Kompetenz - erziehungswissenschaftlicher Ansatz
      • 2.1.5. Kompetenzbegriff in der Fremdsprachendidaktik
    • 2.2. Kultur

  • Kapitel 3. Interkulturelle Kompetenz
    • 3.1. Entwicklung des interkulturellen Konzepts
      • 3.1.1. Interkulturalität - ein alter Gedanke neu belebt
      • 3.1.2. Entwicklung des interkulturellen Konzepts innerhalb der Fremdsprachendidaktik
    • 3.2. Interkulturelles Konzept- zur Begriffsabgrenzung
      • 3.2.1. Konzeptionelle Abgrenzung der interkulturellen Begrifflichkeit
      • 3.2.2. Funktionale Abgrenzung der interkulturellen Begrifflichkeit
      • 3.2.3. Verhältnis kommunikativer zu interkultureller kommunikativer Kompetenz
      • 3.2.4. Interkulturelle Kompetenz - Definition
    • 3.3. Merkmale interkultureller Kompetenz im Hinblick auf ihre Messung
      • 3.3.1. Ebenen interkultureller Kompetenz
      • 3.3.2. Modelle interkultureller Kompetenz
        • 3.3.2.1. Modell der interkulturellen Kompetenz nach Bolten
        • 3.3.2.2. Individualpsychologisches Konzept der interkulturellen Kompetenz von Thomas
        • 3.3.2.3. Modell der interkulturellen Kompetenz nach Byram
      • 3.3.3. Eine interkulturell kompetente Person - intercultural speaker vs. native speaker
        • 3.3.3.1. Native speaker
        • 3.3.3.2. Intercultural Speaker
      • 3.3.4. Progression interkultureller Kompetenz
      • 3.3.5. Niveaus interkultureller Kompetenz
      • 3.3.6. Interkulturelle Kompetenz der Deutschlehrer in Polen - eine allgemeine oder spezifische interkulturelle Kompetenz
    • 3.4. Kritik der interkulturellen Kompetenz

  • Kapitel 4. Zur Ausbildung von Deutschlehrern
    • 4.1. Geschichtlicher Abriss der Ausbildung von Fremdsprachenlehrern
      • 4.1.1. Vom Neuphilologen zum Fremdsprachenlehrer
      • 4.1.2. Weitere Reformen der Fremdsprachenlehrerausbildung
    • 4.2. Zielebene der Fremdsprachenlehrerausbildung
    • 4.3. Stellenwert der interkulturellen Kompetenz im Vergleich zu anderen Lehrerkompetenzen
    • 4.4. Inhalte der Ausbildung von Fremdsprachenlehrern und ihre Relevanz für die interkulturelle Kompetenz
      • 4.4.1. Landeskunde
      • 4.4.2. Literaturwissenschaft
      • 4.4.3. Die Rolle der Sprachpraxis
      • 4.4.4. Fachdidaktische Studien
      • 4.4.5. Auslandskomponente
    • 4.5. Das Anforderungsprofil von Deutschlehrkräften in Polen
    • 4.6. Lehreranforderungen für den interkulturellen Fremdsprachenunterricht

  • Kapitel 5. Evaluation interkultureller Kompetenz - Bestandsaufnahme
    • 5.1. Zur Begriffsbestimmung von Evaluation und Leistungsmessung
    • 5.2. Evaluationskriterien
    • 5.3. Bedürfnisse und Ziele der Evaluation interkultureller Kompetenz
    • 5.4. Ansätze zur Messung interkultureller Kompetenz in der Fremdsprachendidaktik
      • 5.4.1. Kulturtests nach Lado
      • 5.4.2. Kulturtests nach Valette
      • 5.4.3. Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen
    • 5.5. Andere Ansatze zur Messung interkultureller Kompetenz
      • 5.5.1. Interkulturelle Assessment-Center
      • 5.5.2. INCA-Project
    • 5.6. Besonderheiten der Evaluation interkultureller Kompetenz
    • 5.7. Erfassung der Einstellungen - ein Ding der Unmöglichkeit?
    • 5.8. Evaluation interkultureller Kompetenz - Techniken
      • 5.8.1. Evaluationstechniken auf der Wissensebene interkultureller Kompetenz
      • 5.8.2. Evaluationstechniken auf Handlungsebene interkultureller Kompetenz
      • 5.8.3. Evaluationstechniken auf Einstellungsebene interkultureller Kompetenz
    • 5.9. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen fiir empirische Untersuchungen

  • Kapitel 6. Studie zur Evaluation der interkulturellen Kompetenz angehender Deutschlehrer in Polen - methodologische Einfiihrung
    • 6.1. Ziel der Untersuchung
    • 6.2. Untersuchungsschema
    • 6.3. Die Wahl der Stichprobe und ihre Charakteristik
      • 6.3.1. Dokumentenanalyse - Studienplane und -inhalte
      • 6.3.2. Dokumentenanalyse - Lehrprogramme
      • 6.3.3. Stichprobe für die Testuntersuchung
      • 6.3.4. Stichprobe für Experteninterviews
    • 6.4. Erhebungs- und Auswertungsmethoden
      • 6.4.1. Dokumentenanalyse
      • 6.4.2. Befragung
      • 6.4.3. Experteninterview
    • 6.5. Untersuchungsverlauf und aufgetretene Probleme

  • Kapitel 7. Ergebnisse der qualitativen Analyse der Studienplane und -inhalte
    • 7.1. Studienplane: Interkulturalita't - expliziter Zugang
    • 7.2. Analyse der Studieninhalte
      • 7.2.1. Analyse der Sprachpraxis
      • 7.2.2. Analyse der landeskundlichen Fächergruppe
        • 7.2.2.1. Neuphilologisch orientierte Studiengänge
        • 7.2.2.2. Berufshochschule/Fremdsprachenlehrerkolleg
      • 7.2.3. Literatur
      • 7.2.4. Fachdidaktische Studien
      • 7.2.5. Veranstaltungen mit explizit interkultureller Ausrichtung
    • 7.3. Zusammenfassung der Teilergebnisse und Diskussion

  • Kapitel 8. Methode und Auswertung der Umfrage
    • 8.1. Struktur der Umfrage
    • 8.2. Beschreibung der Probandengruppe
    • 8.3. Selbstbeurteilungsbogen zur interkulturellen Kompetenz
      • 8.3.1. Selbstbeurteilungstest zur Wissensebene der interkulturellen Kompetenz - Ergebnisse
      • 8.3.2. Selbstbeurteilungstest zur Ebene der Fähigkeiten der inter-kulturellen Kompetenz - Ergebnisse
      • 8.3.3. Selbstbeurteilungstest zur Einstellungsebene der interkulturellen Kompetenz - Ergebnisse
      • 8.3.4. Selbsteinschatzung der Ebenen der interkulturellen Kompetenz - Zusammenfassung und Diskussion
    • 8.4. Critical-Incident-Aufgabe
      • 8.4.1. Schema der Auswertung
      • 8.4.2. Interpretationsvermögen im Hinblick auf die eigene Kultur - Ergebnisse
      • 8.4.3. Interpretationsvermögen im Hinblick auf die eigene Kultur - Zusammenfassung und Diskussion
      • 8.4.4. Interpretationsvermogen im Hinblick auf die fremde Kultur - Ergebnisse
      • 8.4.5. Interpretationsvermögen im Hinblick auf die fremde Kultur - Zusammenfassung und Diskussion
      • 8.4.6. Fähigkeit zur Erstellung interkulturell geprägter Handlungs-strategien - Ergebnisse
      • 8.4.7. Fähigkeit zur Erstellung interkulturell geprägter Handlungs-strategien - Zusammenfassung und Diskussion

Wydawnictwo Naukowe
Uniwersytetu im. Adama Mickiewicza
Collegium Maius
ul. A. Fredry 10, 
61 - 701 Poznań
Centrala: 61 829 46 46,   Fax: 61 829 46 47,   Sprzedaż: 61 829 46 40
Dział Handlowy press@amu.edu.pl,    Sekretariat wydnauk@amu.edu.pl